Zurich nighttime. Fuji X-Pro1 @ high ISO | Thilo Meyer

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

See on Scoop.itFuji X-Pro1

 

Google Translater

http://translate.google.com/translate?sl=de&tl=en&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&u=http%3A%2F%2Fleichtscharf.de%2Ffotografie%2Fzurich-nighttime-fuji-x-pro1-high-iso%2F%23&act=url

 

Nach dem ersten Sneak Peek aus Zürichs Nacht ist nun endlich die Serie fertig. Entstanden alles auf dem Rückweg von einem Abend­essen zum Hotel. Ich ging zu Fuss, vernach­läs­sigte das Taxi. Denn: Ich hatte meine neue Fuji X-Pro1 dabei.

Ergo hab ich mir das 35/1.4er geschnappt, Blende (meist 1.4, ab und 2.0) und ISO (meist 1.600 oder 3.200) fixiert. Der Belich­tungs­zeit ließ ich dann mal freies Spiel. Und bevor die Schlauen um die Ecke kommen:

Ja, ich weiß, dass das nicht optimal für die Bild­qua­lität ist. Besser wäre sowohl Blende als auch Belich­tungs­zeit fix. Aber ich hatte gute Gründe für dieses Setup. Natürlich.

1.) So umgeht man den Quirk mit dem Auto-ISO bei X-Pro1.

2.) Ich wollte einfach mal die X-Pro1 bei hohen ISOs testen. 6.400 kannte ich schon, geht — nutze ich aber nur in Ausnahmefällen.

3.) Ich hatte 4 Spritz intus. Da denkt es sich im Drei­klang Blende — Belich­tungs­zeit — ISO einfach nicht mehr so leicht.
See on leichtscharf.de

Footprints: Urban Landscapes | Thomas Marek
Fuji X-Pro1: 5 Reasons to Get Rid of a DSLR | Chi Brown
0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

flattr this!